CINEDOLCEVITA im stattkino




 Programm September bis Dezember 2021

 

Mit neuem Elan, sehr geehrte Damen und Herren, präsentieren wir Ihnen ein individuell neu gestaltetes Programm unter dem Motto EINTAUCHEN IN FREMDE WELTEN.

 

Die Anfangszeit ist jeweils um 14.00 Uhr.

 

stattkino Luzern, Löwenplatz 11, Bourbaki Panorama,  www.stattkino.ch  

Eintritt Fr. 13.--

Kino und Kinokasse befinden sich im Untergeschoss.

Lift vorhanden. Das Kino ist rollstuhlgängig.

Reservationen werden empfohlen: Tel. 041 410 30 60 oder info@stattkino.ch 

 

Di 28. September, 14.00

FIGLIA MIA

von Laura Bispuri, Italien/D/CH 2018, 100 Min., I/d,f

Der Sommer der 10-jährigen Vittoria wird zwei Monate an Herausforderungen, Hass, Liebe und Vergebung mit sich bringen. Die schüchterne Vittoria hat eine sehr enge Beziehung zu ihrer aufopferungs- und liebevollen Mutter Tina. Aber ihr ruhiges Leben auf Sardinien wird erschüttert als das junge Mädchen ahnt, dass das stadtbekanntes Partygirl Andrea ihre wahre Mutter sein könnte.

 

Di. 26. Oktober, 14.00 Uhr

SIBEL

von Guillaume Giovanetti + Cagla Zencirci, F/D/Luxemburg, Türkei 2018, 95 Min., OV/d,f

Sibel ist 25 Jahre alt und lebt mit ihrem Vater und ihrer Schwester in einem abgelegenen Bergdorf am Schwarzen Meer in der Türkei. Sie ist stumm, aber kann dank einer in der Region verbreiteten Pfeifsprache kommunizieren. Von den Dorfbewohnern ausgeschlossen, folgt Sibel insgeheim einem Wolf, der sich im nahen Wald herumtreiben soll.

 

Di. 9. November, 14.00

FALTENROCK

von Leonie Kock und Janina Rasch, 2019, 83 Min., D

In Anwesenheit von Janina Rasch

Was bedeutet Altern in einer Gesellschaft, in der die Menschen immer länger leben? Mit der Kamera eines Freundes begleiten zwei junge Filmemacherinnen Stammgäste der Hamburger FALTENROCK Partyszene, in der der Eintritt erst ab 60 Jahren erlaubt ist.

 

FaltenRock So 14. November, 20:00

Disco für Musiknostalgiker:innen im Kleintheater Luzern

Eintritt: CHF 15.-, mit Kinoticket stattkino gratis.

 

Di 23. November, 14.00

AQUARIUS

von Kleber Mendonça Filho, Brasilien/F 2016, 146 Min., Portugisisch/d,f

Seit Ewigkeiten schon wohnt Dona Clara (Sonia Braga) in dem Haus mit dem Namen "Aquarius" direkt am Meer. Die 65-jährige Frau hat viel gesehen und erlebt. Seit einer Krebserkrankung in jungen Jahren fehlt ihr eine Brust, sie hat Kinder aufgezogen und vor 17 Jahren ihren Mann verloren.

 

Di 14. Dezember, 14.00

DANIEL HOPE

von Nahuel Lopez, Deutschland/Schweiz 2017, 103 Min., OV/d

 

Er ist Musiker mit Sinn und Gefühl für Außergewöhnliches. Der Weltklasse-Geiger Daniel Hope zählt zu den spannendsten Persönlichkeiten des internationalen Musiklebens. Leidenschaftliche künstlerische Neugier, Intensität und Menschlichkeit zeichnen sein Musizieren aus. Dass sich Klassik für jeden lohnt, sein Credo. 

 

Flyer Programm 2021-22

Download
CINEDOLCEVITA 2021-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 373.4 KB