Wer und Was ist die Senioren-Drehscheibe Reussbühl-Littau?

 

Rosmarie Zemp, Sommer 2011

 

Im Jahr 1997 wurde auf Anregung der Pro Senectute die Senioren-Drehscheibe Reussbühl-Littau gegründet. Zwei Anliegen standen im Vordergrund: Gemeinsame Lebensgestaltung in verschiedenen Alters-Bereichen sowie Förderung der Solidarität.

 

Die Senioren-Drehscheibe konzentriert sich darauf Kurse, Besichtigungen, Ausflüge, Vorträge und Ferien durchzuführen. Die Computer-Kurse (seit 10 Jahren), die Männerkochkurse, das Krea­tive Malen sind sehr gefragt und immer ausgebucht. Die Ausflüge im Herbst sind ebenfalls sehr beliebt und immer gut besucht.

 

Die Seniorenferien werden seit dem Jahr 2000 angeboten und jeweils Ende Sommer durchgeführt. Sie sind für Personen im AHV-Alter sowohl für die Stadtgebiete Littau und Reussbühl gedacht. Das Angebot unterscheidet sich zu demjenigen des Aktiven Alters Littau, indem leichtere Wanderungen und Ausflüge organisiert werden.

 

Erfreulich war der Grossaufmarsch der letzten Besichtigung. Am 20. April 2010 haben über 50 Personen die Grossküche des Betagtenzentrums Eichhof besichtigt. Es war sehr spannend zu sehen, wie z.B. die Mahlzeiten für den Mahlzeitendienst der Pro Senectute vorbereitet wurden, also auch für Reussbühl und Littau.

 

Ferner wird einmal im Monat ein Singen für Frauen und Männer, zweimal monatlich Handar­beiten und Bocciaspielen und wöchentlich Aqua-Fitness angeboten.

 

Hilfe beim Ausfüllen der Steuererklärungen ist ebenfalls ein Angebot der Senioren-Dreh­scheibe. Viele ältere Menschen sind für diesen Einsatz dankbar.

 

Die SBB-Tageskarten wurden auf Initiative der Senioren-Drehscheibe vor Jahren von der Gemeinde Littau wieder eingeführt und erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit. Erhältlich sind diese beim oeko-forum im Bourbaki-Pano­rama Luzern.

 

Der SOS-Fahrdienst für Betagte, Behinderte, geleitet von Margrit Schmid, steht seit dem 1. Januar 2010 unter der Trägerschaft der Senioren-Drehscheibe.

 

Alle diese Angebote werden jeweils in der Senioren-Post publiziert. Alle Personen ab dem AHV-Alter erhalten viermal jährlich die Senioren-Post gratis zugestellt. Seit 1. Januar 2010 ist die Senioren-Drehscheibe, zusammen mit den Aktiven Alter Littau und Reussbühl, Träge­rin der Senioren-Post.

 

Die Senioren-Drehscheibe ist ein Verein dessen Mitglieder aus dem Vorstand bestehen. Je ein Vorstandsmitglied aus dem Aktiven Alter Littau und dem Aktiven Alter Reussbühl ist im Vorstand der Senioren-Drehscheibe vertreten. Die Senioren-Drehscheibe ist nicht als Konkurrenz zum Aktiven Alter Littau und zum Aktiven Alter Reussbühl gedacht. Die Angebote unterscheiden sich wesentlich und stehen allen interessierten Personen ab 60 Jahren offen, und zwar aus Littau wie aus Reussbühl. Man kann frei und ungebunden, ohne Verpflichtung, die verschie­denen Aktivitäten besuchen. Man wählt sich aus, was interessiert.

 

Rosemarie Zemp, Sommer 2011